Die Pfarrkirche St. Agnes war früher ein Franziskaner-Observanten-Kloster. Der heutige Bau stammt aus dem Jahr 1947 - 1953, der Vorgängerbau fiel einem Bombenhagel im Dezember 1944 zum Opfer. Die erste Kirche an dieser Stelle (eine Burgkapelle), stammt aus dem Jahr 1328.

Sie ist ein Ort der Kommunikation von Geschichte und Gegenwart. Ausstellungen und Installationen tragen dazu bei. Hier versuchen wir durch oftmals reduziertem Einsatz von Licht, die Jahreszeiten besonders hereinzulassen.

Weitere Eucharistiefeiern sind in der Agneskirche sonntags um 10 Uhr. Hier finden Zeichen besonderen Ausdruck: die Tauferinnerung, der Weihrauch, die Evangelien- und Gabenprozession, das Entzünden der 7 Kerzen, drei Bibellesungen, das Wahrnehmen von Licht und Dunkelheit...

St. Agneskirche
Brüderstr. 46
59065 Hamm

Kontakt:
Bernd Mönkebüscher
Nordenwall 27
59065 Hamm
Telefon: +49 2381 4915401
e-Mail: moenkebuescher(at)pastoralverbund-hamm-mitte-osten.de